Mediendidaktik im Förderschwerpunkt Sprache

Tipps, Tricks und didaktische Ideen für den Unterricht:


Kinder und Jugendliche mit Schwierigkeiten im Bereich Sprache, aber auch mehrsprachige Kinder benötigen besondere Unterstützung im Unterricht, um teilhaben zu können. Dabei sind Medien oft eine gute Hilfe. Die Lehrpläne sehen sowohl sprachliche Bildung als auch Medienbildung als fächerübergreifende Ziele vor. Daher sollte Unterricht neben zentralen Fachkompetenzen auch Sprach- und Medienkompetenzen vermitteln.

Wie digitale Bildung in Kombination mit Sprachförderung im Unterricht alltagsintegriert umgesetzt werden kann, zeigt dieses Video.

Folgende Informationen und Tipps erwarten Sie:

  1. Formen des Medieneinsatzes im Förderschwerpunkt Sprache
  2. Sequenz- und Unterrichtsplanung: Beispiel eines Jahressequenz zu digitalen Bildung mit alltagsintegrierter Sprachförderung
  3. Organisatorische Rahmenbedingungen für den Medieneinsatz
  4. Schwerpunkt: Sprachförderung mit Tablets

Literatur zum Weiterlesen:

Reber, K. (2016): Auf dem Weg zur vierten Kulturtechnik: Mediendidaktik im Förderschwerpunkt Sprache. In: Praxis Sprache 1, 33-40. Link zum Themenheft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑